Erstvorstellung

Fortpflanzungszentrum

Sprecher:
Prof. Dr. med. Matthias W. Beckmann

Unser Ziel ist es, Sie als Paar zu beraten sowie mögliche Ursachen Ihrer ungewollten Kinderlosigkeit herauszufinden, um Ihnen so einen optimalen Weg zur Erfüllung des Kinderwunsches anbieten zu können. Ein ausführliches erstes Informationsgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen und der gründlichen Erhebung der Anamnese (Krankengeschichte). Hierzu ist es hilfreich, dass Sie alle bestehenden Vorbefunde, z. B. Operationsberichte, Ergebnisse von Blutuntersuchungen, andrologische Befunde etc. mitbringe.

Es folgt eine eingehende gynäkologische Untersuchung sowie ergänzende Laboruntersuchungen. Anhand der daraus resultierenden Ergebnisse werden wir mit Ihnen besprechen, welche weiteren Untersuchungen gegebenenfalls sinnvoll sind. Hierbei ist das Ziel, zunächst die einfachsten, möglichst konservativen Möglichkeiten auszuschöpfen, bevor eine eventuell erforderliche invasive Maßnahme im Sinne einer künstlichen Befruchtung beginnt. Unser besonderes Anliegen ist es, Ihnen jeden Schritt bei der Diagnostik und bei der Behandlung genau zu erklären und gemeinsam Ihre Fragen zu beantworten.

Wir arbeiten interdisziplinär mit der Endokrinologie der Medizinischen Klinik 1 – Gastroenterologie, Pneumologie und Endokrinologie, dem Humangenetischen Institut, sowie der Andrologieambulanz der Hautklinik, der Andrologie der Urologischen und Kinderurologischen Klinik sowie weiteren Fachdisziplinen des Universitätsklinikums Erlangen zusammen, um Ihnen ein umfassendes Behandlungskonzept zu bieten.

Beide Partner bringen zur Erstvorstellung bitte Folgendes mit:

  • medizinische Vorbefunde
  • Überweisungen
  • Versichertenkarten
  • Personalausweise / Pässe
  • Impfausweise
 
Kontakt

Telefon: 09131 85-33524
Fax: 09131 85-33545
E-Mail: fk-uffatuk-erlangen.de